Manipulation in den eigenen Reihen

Es ging ein Ruck durch die Medien, mal wieder. Attentat in Boston, Tote und Verletzte. Boston, man einer kennt es aus dem Geschichtsunterricht, oder von den Sportvereinen, denen durchaus der ein oder andere Meistertitel in ihrer Sparte gelungen ist. Interessieren tut in diesen Tagen nur das Attentat beim Bosten Marathon. Zwei Bomben im Zieleinlauf, zwei Bomben, die, wie sollte es anders sein, viele Fragen aufwerfen. Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Werbung – schon mal gehört UEFA?

Werbung ist ein notwendiges Instrument um ein Produkt an den Mann und die Frau zu bringen. Wie bitte soll jemand von einem „guten“ Produkt erfahren, wenn nicht durch Werbung. Plakate, Radio, TV, oder auch Mund zu Mund Propaganda. Es dreht sich nach immer dem gleichen Prinzip. – AIDA ! Nein, ich meine kein Schiff. Mehr von diesem Beitrag lesen

Das ist so nett von dir DFL

Ich bin begeistert, meine Freude kennt keine Grenzen mehr. Es ist so wunderbar, so….ach, was rede ich, es ist einfach überirdisch. Die DFL, mein Freund, meine Freunde in den Chefetagen. Womit habe ich das nur verdient, womit? Die Idee mit den Montagsspielen fand ich schon grandios. Anpfiff um 20.15 Uhr, es ist Winter, es ist kalt, dicht gedrängt versuchen wir uns warm zu brüllen, gefrorene Füße trotz 2 Paar Socken…hach, was ein Traum! Mehr von diesem Beitrag lesen

„Darf es etwas mehr sein?“ – „So lange es kein Hirn ist.“

Es ist an Traurigkeit fast schon nicht mehr zu überbieten und dennoch schauen wir es uns an. Mit wachsender Begeisterung tummeln wir uns auf den deutschen TV-Kanälen, ärgern uns und schauen dennoch angewidert, begeistert und dann schämend hin. 2012, so befürchte ich, wird sich in dieser unserer Fernsehlandschaft nicht viel ändern. Mehr von diesem Beitrag lesen

Auf dem Bolzplatz ging es noch ums Spiel

Egal ob wir es aktiv betreiben der nur gerne zusehen, Sport ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Der eine mag Handball, der andere Tennis und wieder ein anderer ist Eishockeyfan. Sportart Nummer 1 ist aber, ich denke das wird niemand bestreiten, Fußball. 22 Menschen treten gegen einen Ball und ermitteln mittels Zählen von geschossenen Bällen in ein Rechteck den Sieger. Mehr von diesem Beitrag lesen