Das ist so nett von dir DFL

Ich bin begeistert, meine Freude kennt keine Grenzen mehr. Es ist so wunderbar, so….ach, was rede ich, es ist einfach überirdisch. Die DFL, mein Freund, meine Freunde in den Chefetagen. Womit habe ich das nur verdient, womit? Die Idee mit den Montagsspielen fand ich schon grandios. Anpfiff um 20.15 Uhr, es ist Winter, es ist kalt, dicht gedrängt versuchen wir uns warm zu brüllen, gefrorene Füße trotz 2 Paar Socken…hach, was ein Traum!

 

Doch jetzt hast du, liebe DFL, den Vogel abgeschossen. Ja, du denkst an den gemeinen Fußballfan, du weißt wem du etwas schuldig bist. Nun gut, noch ist nichts beschlossen, aber den Mut zu haben eine Diskussion darüber zu führen, beispiellos. Danke!

Die Älteren unter den Fußballfans wird es noch bekannt sein, im Herbst die Hinrunde, im Frühjahr die Rückrunde, braucht keiner. Da bin ich mit euch einer Meinung. Als die Freitags- , Sonntags- und Montagsspiele eingeführt wurden haben wir uns ja sowas von gefreut. Endlich eine vernünftige Verwendung von Urlaubstagen, was sollte man auch sonst mit diesen freien Tagen anfangen? Mal ehrlich, ist es nicht toll am Sonntagmorgen um 4 Uhr auf zu stehen? Total müde und eigentlich fertig mit der Welt sich hastig fastfood in den Schlund zu stopfen um dann um 13 Uhr im Stadion zu stehen und sich heiser zu brüllen, so ist halt das Fanleben. Das Stadion ist eben die Kathedrale des Fans.

 

Ich sehe es ein, die TV-Sender bezahlen dafür gaaaaaanz viel Geld, du brauchst und du nimmst es. Sehr wichtig, denn du musst Arbeitsplätze sichern, der DFB will auch ein Stück von dem leckeren Kuchen ab haben und vergessen wir nicht die ungezählten Fanprojekte, die es so zahlreich gibt und von denen jeder Fan mindestens schon 100 aufgesucht hat. Wunderbar auch, das „mein“ Verein davon auch etwas hat, Spieler können ihre Gehälter bekommen, die Infrastruktur ausgebaut und Strafen gezahlt werden. Ja, das ist wichtig! Die Willkürlichkeit der DFB-Gerichtsbarkeit fesselt den Fan, lässt ihn zittern wie bei der Ziehung der Lottozahlen. Was will Fan denn noch mehr?

 

Die Idee, die Spiegelung von Hin- und Rückrundenpartien ab zu schaffen und durch ein modifiziertes Verfahren zu ersetzen begrüße ich. Für mich als Fan ist es wichtig, ja gar eine Ehre, wenn mein Verein die wichtigen, die interessanten Sendezeiten bekommt. Ich möchte aber darum bitten, mit Nachdruck darum bitten, alle Terminierungen rechtzeitig bekannt zu geben. Urlaub muss geplant, Geburtstage verschoben und Hochzeiten abgesagt werden und dann, aber wirklich auch nur dann bin ich in der Lage mir eine Erkältung, frostige Füße, oder einen Hitzschlag im Stadion zu holen.

 

Danke DFL, du tust wirklich alles um mich glücklich zu machen! Doch nicht nur mich, denke einmal an die vielen Arbeitslosen, das wirst du sicher nicht bedacht haben, aber diese Menschen haben dann eine Aufgabe, sie haben einen neuen Job. Wer nicht genau weiß wie er sich bewerben soll, bzw. wie er argumentativ auf der sicheren Seite ist, der schaue bitte hier.

 

 

Advertisements

One Response to Das ist so nett von dir DFL

  1. Pingback: Gegengeraden-Gerd: Jetzt rede ich! » » Meine Bewerbung als Profi-Fan

%d Bloggern gefällt das: