Links 2,3,4

Wie dem treuen Leser dieses Blogs nicht entgangen ist habe ich das letzte Jahr damit verbracht Dinge für meine berufliche Zukunft zu lernen. Spannend ist es gewesen, sehr informativ und natürlich zeitaufwendig. Vergessen sollte ich an dieser Stelle aber das Wörtchen „Spaß“ nicht. Trotz all der Anstrengung und der oft aufgetretenen Verzweiflung hatte ich dennoch Spaß an der Sache. Ein bisschen geschichtliches, ein wenig Redigieren, Schreiben für das Internet (ja, man glaubt es kaum und liest es umso seltener, aber ich habe das gelernt) und ein paar Grundzüge im Programmieren sind auch dabei gewesen. Viele lustige Skripte mit noch mehr Informationen. Unter anderem liefen mir dort auch einige Links über den Weg. Ich werde im Folgenden ein paar Aufzählen, viele werdet ihr schon kennen, einige könnten selbst den erfahrenen Usern noch Hilfestellung geben. Ich denke diese kleine Linksammlung ist dennoch gut geeignet um seine Favouriten ein wenig auf zu stocken. Legen wir also los:

ICQ – ein Chat-Dienst, der von Pro7 ebenso angepriesen wird wie von Sat1. Die Installation ist von der ICQ-Website recht einfach. Downloaden und auf dem heimischen PC installieren, einen Nickname und eine gültige E-Mailadresse eingeben und ein Passwort ausgedacht und schon kann man seine guten Freunde zu seiner persönlichen Liste der Kontakte hin zu fügen.

Wer einen Schritt weitergehen möchte, der kommt zu Skype.

Skype beinhaltet alles was ICQ auch kann, vorteilhaft ist hier aber der Videochat. Live, von angesicht zu angesicht mit seinen Freunden oder auswärtigen Familienmitgliedern sprechen ist mit Skype kein Problem. Zu beachten ist herbei jedoch, es muss eine Webcam installiert sein. Bei Laptops ist sie oft enthalten, bei PC`s muss meist eine externe Webcam erstanden werden.

Mehrere Chatprogramme und kurz mal die Übersicht verloren? Kein Problem. Ein Beispiel für ein „verbindendes“ Programm kann hier z. B. Trillian sein. Bei Trillian gilt aber zu beachten, icq wird NICHT unterstützt!

Etwas anonymer geht es in allgemeinen Chats zu. Hier reicht ein ausgedachter Nickname und eine gültige E-Mailadresse. Einmal registriert kann man sich dann Themengebiete aussuchen zu denen man mit den verschiedensten Menschen chatten möchte. „Webchat.de“ ist einer dieser Anbieter.

Für fortgeschrittenere User und Schüler, die den Plagiator spielen möchten, ist Recherche unumgänglich. Google kennt jeder, Lycos vielleicht auch noch, doch was ist mit wissen.de oder metager?

Metager ist keine Suchmaschine wie Google. Wer bei Metager einen Suchbegriff eingibt bekommt Resultate von Google, Yahoo, Lycos usw. . Diese Suchmaschine beinhaltet lediglich eine Suchmaske und gibt die Anfrage des Suchenden an alle ihm bekannten Suchmaschinen weiter. Gesammelte Resultate werden dargestellt und in einem Ranking sortiert.

Für jeden interessant ist „Wer liefert was?“. Diese Suchmaschine richtet sich an alle, die Informationen zu Dienstleistungen und Produkten suchen.

wissen.de“ ist unterteilt in Kategorien. Die Treffer sind genauer als z.B bei Google.

Für die Eltern unter meinen Lesern habe ich hier noch eine Suchmaschine, die speziell auf Kinder und ihre Eltern abgestimmt ist – „blinde-kuh.de“.

Meine Stammleserschaft bewegt sich in der Regel auf dem Fortgeschrittenen – oder sogar dem Profi-Level. Web 2.0, Social Media und/oder Blogs und Foren sind keine Neuerungen in ihrer Welt. WordPress oder blogger.com (in Google eingebunden) gehören meist zum täglichen Sprachgebrauch. WordPress-User (und wohl nicht nur die) kennen darüber hinaus noch die ein oder andere gute Möglichkeit Meinungen, Emotionen etc. mit anderen zu teilen.

flickr“ ist ein gut und gern genutztes Online-Fotoalbum, es eignet sich zum Archivieren und Austauschen von Bildern. Wer dies mit seinen Lieblingslinks tun möchte nutzt „del.icio.us“. Meldet man sich dort an und ist ein Fan von Filmen und Serien, sollte sich „The Internet Movie Database“ gleich mal vormerken. Die Links sind gelegentlich etwas irreführend, aber mit ein wenig Übung findet man sich dort gut zurecht.

Für heute soll es dies erstmal gewesen sein. Bleibt dem Internet treu, verteidigt dessen Freiheit und tauscht euch artig weiter aus. Ich werde mir vielleicht nochmal die Mühe machen für die Fortgeschrittenen, die sich hier wahrscheinlich gelangweilt haben, ein paar Links zusammen zu suchen. Verdient habt ihr es ja.

Anmerkungen zu den Links oder Zusätze, gerne auch Linktipps (bitte keine Links zu Blogs, Zeitungen o.ä.) dürft ihr gerne in den Kommentaren hinterlassen, oder schreibt mir ne Mail.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: