Keine Panik!

Ihr seid auf der richten Internetseite. Hier bloggt nach wie vor der Kuschelpunker. Auch wenn das neue Aussehen etwas befremdlich ist, so muss ich doch sagen, dass mir das alte Design inzwischen ein wenig auf den Keks ging. Mal ehrlich, weiße Schrift auf schwarzem Grund ist doch bisweilen sehr anstrengend, oder? Neues Jahr neues Glück! – hab ich mir mal so gedacht und ein wenig bei wordpress rumgestöbert. Ich habe erst gedacht ich schocke euch mit einem „kleine Mädchen rosa“, aber das währe dann wohl doch zu abartig. Ich kann euch aber auch in einer anderen Sache beruhigen. Ich werde nicht anfangen hier über die Länge des Vorgartenrasens zu schreiben. Auch weiterhin werde ich hier meine Dampf ablassen wenn mich etwas nervt.

Ich schrieb euch gestern schon über die tollen Dinge auf die ich mich im neuen Jahr freue. Eines hatte ich vergessen. Eine dicke, fette Erkältung. Die hat mich nämlich heimgesucht. Seit Freitag bahnte sie sich an, Samstag kamen leichte Kopfschmerzen und Unwohlsein und seit gestern ist es amtlich – mir geht es richtig besch….eiden. Vielleicht ist das ja die Ursache für meine Experimentierwut. Das Hirn ist halt leicht vernebelt, spart definitiv jegliche Art von Drogen. Hoffentlich hab ich nur eine Erkältung und nicht die Schweinegrippe, oder noch schlimmer, die Ziegengrippe. Ihr lest richtig, es gibt eine neue Grippeart. Na ja, so neu ist sie nicht, aber nachdem die Pandemieparanoia mit der Schweinegrippe nicht so gezogen hat wie sich die Pharmaindustrie das gedacht hat, muss man jetzt was neues aus dem Hut zaubern. Erschreckend. Die haben wohl nicht genug Geld scheffeln können. Was soll´s. Ändern wird sich nicht viel, außer die Gesetze. Nachdem Schneebälle nun schon in den Sicherheitszonen auf Flughäfen verboten sind, braucht es jetzt noch was wegen der doofen Ziegen. Ein Ziegenmilchverbot für alle? Kontaktverbot für Ziegenhirten, denn sie könnten über das Telefon ja bereits gemeine Erreger übertragen?

Ich weiß es nicht, aber unseren Ministern in Deutschland und dem Rest der EU wird schon etwas einfallen. Soll nicht meine Sorge sein. Ich muss mich erstmal um meine Erkältung kümmern, auf das sie wachse und gedeie, denn so ein bisschen Nebel in der Rübe lenkt ja von vielem ab. Glaubt ihr etwa, dass mich Heute noch der Nacktscanner interessiert? Sollen die doch machen was sie wollen. Fällt denen nichts ein, wird ein Pilot geschmiert und schießt mit seinem Flugzeug mal schnell über die Startbahn hinaus. Wir brauchen solche Meldungen. Wie sonst könnte die BILD ihre Auflage so hoch halten? Wird die hübsche Nackte auf Seite 1 bestimmt nicht alleine schaffen.

Nun gut, ich werde mich dann jetzt wieder der Erkältung widmen und vor dem Haus einen Schneeengel machen. Jetzt ist es dunkel genug um mich halb nackt im Schnee zu wälzen. Da ihr euch das ja nicht ansehen wollt, könnt ihr mir gerne eure Meinung zu meinen Änderungen hinterlassen.

Advertisements

One Response to Keine Panik!

  1. Lati Kicka says:

    Grundsätzlich betrachtet ist dies eine gute Sache, ich bin mir aber unsicher, ob das auf Dauer machbar bleibt!

%d Bloggern gefällt das: