Nach dem Dschungelcamp kann mich auch der Bohlen holen!

Ich muss Fieber haben. Wie sonst ist es zu erklären, dass ich mitten am Tag 3 Stunden schlafen kann. Normal ist das nicht, oder? Gegen 20 Uhr wieder wach geworden. So ein Mist! Läden dicht und ich hab auch schon wieder Durst. Na ja, ich habs ja fast überstanden. Wie sich aber die Zeit vertreiben bis zum Schlafengehen? Wie wohl? TV schaun. Ich befürchte dies hier wird noch zu einem astreinen TV-Blog. So in Richtung Mittermeier mit seiner Show „zapped“. Bietet das reale Leben denn nichts ereignisreiches mehr. Nun gut, ich könnte mir Gedanken machen über tote Kinder, aber wer will das schon freiwillig. Ist doch abscheulich genug, oder? Die Bundesliga macht ja auch ne Pause und die Handball WM ist auch noch ohne deutsche Beteiligung, da greifen wir am Samstag ein. Es bleibt ja nur das TV und wenn ich von TV rede kann ich ja nur „stumpfsinn-TV“ meinen. N24 und Co kann ich da getrost außer acht lassen, denn die Dokumentationen sind erste Sahne und immer wieder sehenswert.

Wie soll es also anders sein, ich lande an einem späten Freitagabend auf RTL beim Dschungelcamp. Ich hab langsam so die Schnauze voll. Eigentlich sind doch schon alle dummen Sprüche gemacht, jeder Insasse durch den Kakao gezogen und alle nennenswerten Hintergründe aufgedeckt. Hab ich gedacht. Ich muss mich geirrt haben, denn heute kam wieder tolles zum Vorschein.

Das Chaos-Zicken-Camp in Australien hat uns in den letzten Tagen einiges offenbart. Alternde Diven, die so ganz nebenbei auch noch Revierkämpfe austragen wie ausgemachte Seeelefantenbullen und eine stumpfe Alte, deren ganze Erzählungen sich nur um den Knast drehen. Der Kaufmann erzählt uns allen was bisher kaum in einer Zeitung stand: Er ist pleite! – hät ich jetzt ja so nicht gedacht. Vielleicht ein Fall für Seelendoktormutti Zambo. Obwohl ich glaube, dass der Bond eher ein Fall für die Zambo wäre. Dieses übersteigerte Selbstbewusstsein is doch schon an der Grenze des erträglichen. Ich bin kein Freund von „Ich bin von Beruf Tochter und will auch nichts anderes werden“ Siegel, denn die hat das schon ganz richtig erkannt.

Frau Zambo hat aber anscheinend schon einen Dauerpatienten, da bliebe gar keine Zeit für so einen wie den Bond. Lorenzina hat schwer zu kämpfen mit ihrem Geschlecht(sorgan). Soll der Penis nun weg oder nicht? Was wird dann aus ES? Munter erklärt Lorenzina wie so eine Geschlechtsumwandlung funktioniert, dass mir bei den Erläuterungen ganz anders wird muss ich ja wohl nicht erwähnen! Schade für manchen Zuschauer, dass er nicht sehen konnte was Lorenzina erblicken durfte. Die konnte nämlich, mit freudigem Einverständnis der Zambo, mal einen Blick auf das Geschlechtsteil der Therapeutin werfen. Mutig, mir ist allerdings nicht ganz klar was damit bezweckt werden sollte. Nicht mein Problem. Bin froh, dass ich meine Augen schonen darf, obwohl die Sendung im allgemeinen schon recht strapaziös ist. Armer Kuschelpunker! Ich bin ja aber selbst Schuld, denn warum tue ich mir den Schrott an? Langeweile? Mit Sicherheit. Ich bin ein TV-Junkie, so wie ein Herr Mittermeier. Ich bin davon überzeugt, sofern es meine Zeit erlauben wird, dass ich mir die ersten Folgen, der am 21 Januar beginnenden neuen Staffel der Suche nach dem nächsten deutschen Superstar ebenfalls antun werde. Soll mich doch der Bohlen holen!

Vergessen wir aber nicht, dass es auch auf Pro7 bald wieder neues gibt. Im Februar beginnt eine neue Suche, ja ebenfalls wird gesucht – nur leider nicht nach Geld, das man mir schenken darf! -, nach dem nächsten Mädchen mit dem höchsten Zickenwert und dem geringsten Hüftumpfang. Germanys next flop model! Schöne langstellzige Mädels , bestimmt auch wieder ne Menge Zickenzank und mal schaun wie sich die Jury schlägt. Bruce „ich weine weil es mein Markenzeichen ist“ Darnell is ja nicht dabei. Mal sehen wer dann für Tränen sorgen will. Ich lass mich überraschen.

Ja ja, ich armer TV-Fixer. Es gibt doch soviel was man unbedingt NICHT gesehen haben muss und es dennoch tut. Mercedes stellt seinen neuen F1-Flitzer vor und auf einem der Flügel steht dick die Werbung von Jonnie Walker, soll das jetzt implizieren, dass Autofahren nur mit J.W. Spaß macht und sicher ist? Wieder mal zu genau hin geschaut. Mein Pech. Ich bin auch ein Töffel, habs echt nicht anders verdient. Morgen gibt es „Hau den Raab“, geht nicht davon aus das ich mir das entgehen lassen werde!

Entstehen gerade in meinem Kopf neue Schreibserienideen? Muss ich meinen Blog gar umbenennen? Ich warte auf Vorschläge.

Advertisements

4 Responses to Nach dem Dschungelcamp kann mich auch der Bohlen holen!

  1. Thearcadier says:

    Also irgendwie wirds mir ganz anders bei der Vorstellung, wie die olle Zambo von unten aussieht….brrrrrrrrrrr *schüttel*

  2. kuschelpunker says:

    machs wie ich und denk an kleine süße weiße mäuse, das lenkt ab. versuchs. es wird bestimmt nicht mehr schaden als der andere gedanke, oder?
    jetzt muss ich mich auch schütteln, na danke!

  3. harDi says:

    Alternativvorschlag: Wie wärs mal mit ner ausgedehnten Shoppingtour und ein paar posts darüber? Wirkt bei mir auch, wenn ich nicht weiter weiß.
    http://dharms.wordpress.com LG hardi.

  4. kuschelpunker says:

    shopping? da muss ich passen, denn ohne geld is shopping doch recht sinnlos, oder?

%d Bloggern gefällt das: