Verwöhnte Frau und trotzdem im TV

Ich habe es wieder geschafft, unter Einfluss von erheblichen Alkoholmengen, aber ich habe es geschafft. Es ist mal wieder „Ich bin pleite und verdiene mein Geld jetzt im australischen Dschungel“ – Zeit.

Mein Liebling ist nach wie vor die Giulia „ich habe mehr Phobien als mein Vater Geld“ Siegel. Dies kettenrauchende Wesen, die Frau, die sich schnell noch mal vom Chirurgen hat schön machen lassen und das mit dem Ausziehen im Playboy bezahlte, ist wirklich knallhart im nehmen. 10 Sterne im Kampf mit Straussen gewonnen – besser erkämpft! Eine bemerkenswerte Frau. Zickiger als Paris Hilton, schöner ebenso und einen durchaus ehrenwerten Beruf hat sie ja auch erlernt. Von Geburt an ist sie darauf vorbereitet worden. Giulia ist von Beruf Tochter und genau so führt sie sich auch auf. Verwöhnte Göre mit einem IQ der die australischen Außentemperaturen um ein vielfaches unterschreitet. Beruf Tochter. Nun ja, wer keine Talente hat außer den 2 die sie vor sich herträgt, der hat es gar nicht leicht im Leben. Manchmal muss man dann schon auf sich aufmerksam machen um nicht unter zu gehen in dem Sammelsurium an talentierten Menschen.

Können wir uns jetzt mal wieder auf mich konzentrieren bitte!“ – den Tonfall kann ich jetzt natürlich nicht wiedergeben, aber nett klingt definitiv anders.

Hierzu passt eine „Reportage“, die ich eines tages bei „taff“ auf Pro7 gesehen habe. Auf die Frage warum ich mir das antue, kann ich euch nur sagen, dass ich automatisch beim Nachhausekommen gerne mal „sinnlos-TV“ anschaue. „Berieseln“ ist hier das Zauberwort. Na ja, zurück zum Thema.

Ich schaute also dieses so genannte „Boulevard-Magazin“. Viele nutzlose kleine Filmchen, die eigentlich nicht mal meine Mutter hinter dem Ofen hervorlocken würden. Doch dann kam es…ein Filmchen, das ich schon immer gedreht sehen wollte. Ein Haufen gackernder Hühner – ihr wisst schon, die Sorte Frau die Giulia S. nicht hören mag, aber doch lieb gewonnen hat.

Der Beruf der Frauen: Schönheit auf Geldjagd

Kernaussage: Liebenswerter Mann ohne Geld? – Nicht mit mir!!!!!

Schlecht sehen die Damen nicht aus. Sexy und für viele Männer durchaus der Fang der Woche. Zum Bedauern aller Zuschauer ist der Kopf so leer, dass ein Vakuum neidisch werden würde. Geld ausgeben. Viel Geld ausgeben und immer auf der Suche nach dem nächsten reichen 90 Jährigen. Mich schüttelts, aber das soll bitte jeder für sich entscheiden. Glücklicher weise ist es bei mir aber so, dass für mich die erotische Anziehungskraft auch vom Kopf her kommt. Ja ja, ich weiß…..ich meine aber doch eher die inneren Werte. Jetzt mal ehrlich Jungs, wie kann man, sofern man über 25 Jahre alt ist, am Abend mit einer Frau zusammen sein und nur eine Möglichkeit sehen den Abend mit ihr zu verbringen? Dann bestelle ich mir doch lieber eine Nutte, die will kein Armband für über 15.ooo Oiro.

Wie seht ihr das?

Advertisements

6 Responses to Verwöhnte Frau und trotzdem im TV

  1. Thearcadier says:

    Nabend^^

    Kann ich nur bestätigen. Die von dir beschriebene Art Frau kann man sich mal gönnen, aber nur zum Einhandsegeln. Irgendwie finde ich dumme Frauen auch arg abtörnend, da klappt der Kollege runter wie nen gefällter Baum.

  2. kuschelpunker says:

    spätestens am 2. abend is feierabend! der gefällte baum is da ne sehr höfliche ausdrucksweise. gut das mit grad keine derbere ausdrucksweise einfällt sonst müsste ich das hier noch zensieren 😀

  3. Reizzentrum says:

    Ach, mit nach Hause nehmen kann man diese Art „Frau“ ja mal – aber wenn die anfangen zu reden, fliegen die aus dem Fenster 🙂

  4. atomality says:

    @Reizzentrum: Ach tatsächlich? 😛

    Glücklicherweise hat es die Natur so eingerichtet, daß es haufenweise hohle Kerle gibt, die sich genau auf diese Weise verarschen lassen wollen, um ihr mickriges Selbstwertgefühl aufpimpen zu lassen. Insofern ist eigentlich alles in Butter. Die reichen Doofen paaren sich mit den schönen Doofen und für uns arme Hässliche bleibt dann der intelligente Rest. Is doch supi… 😀

    @kuschelpunker: Die Alkoholausrede ist schwach. Du bist dem Trash-TV verfallen. Und ich hab Dich angefixt. Muhahahaha…

  5. atomality says:

    @kuschelpunker: Wow, Du beantwortest Kommentare von der Zukunft aus! Ich bin beeindruckt! 😀

  6. kuschelpunker says:

    @reizzentrum:
    doof nur wenn die reden ehe man zum eigentlich grund des mit nach hause nehmens kommt!

    @atomality:
    ich brauch dringend ne entziehungskur von diesem kram. so geht das ja nicht weiter. immer wieder diese sinnarmen sendungen, da muss man ja bekloppt werden.
    ich bin ja nicht nur der kuschelpunker, ich kann auch mal der zukunftspunker sein….höhö

%d Bloggern gefällt das: