Hamburg, schönes Hamburg

Ich lebe in einer schönen Stadt. Als ich heute morgen aufgestanden bin, die Matratze von meinem ASTRA-Körper befreite und nach dem Gang in die Küche einen Blick aus dem Fenster warf, wurde mir eines bewusst: Ich lebe in einer schönen Stadt!

Ein Lottomillionär singt sehr gerne vor einem Heimspiel unseres großen Vorstadtfussballvereins – „Hamburg meine Perle….“ Weder der Verein noch der Sänger zählen zu meinen Favoriten, aber an dem Lied ist was wahres dran. Dem geneigten Leser wird klar sein, dass es in Deutschland noch mehr von diesen großen Städten gibt. Städte mit Musicals, Fussballvereinen, einem Flussdurchlauf und einem großen Fernsehturm. Dennoch, meine lieben Leser ist nichts, wirklich nichts so schön wie ein Herbsttag an der Alster. Auf dem Kiez bis morgens um 3 Uhr durch die Kneipen zu ziehen – ja liebe Münchner, das geht! – und es gibt nur wenig, dass mit dem guten Hamburger Schmuddelwetter vergleichbar ist. Ich höre die stöhnenden Stimmen schon sagen: „Berlin ist aber auch schön und was ist mit Stuttgart oder München. Haste du Frankfurt vergessen? Warst du überhaupt schon mal woanders?“

Ich habe einige deutsche Großstädte schon gesehen. Aber etwas hat mir immer gefehlt. Es war nicht das Bier, auch nicht die schönen Frauen und die Architektur mag auch (gelegentlich) besser sein. Dennoch kann man beim Aufschlagen der Zeitung nichts über Kiezstreitigkeiten lesen. Auch das Rätselraten über das Wetter fehlt. Ist es warm, oder kalt regnerisch am heutigen Tag. – mehr Arten von Wetter gibt es hier nicht. Ich glaube, dass Hamburg neben London die Stadt mit der höchsten Regenschirmdichte ist. Wundervoll!

Man sagt uns Männern ja gerne nach, dass wir sinnloses Rumtreiben – Frauen nennen es „spazierengehen“ – nicht mögen. Stimmt auch, aber ein kleiner Nachtrag muss an dieser Stelle gestattet sein. Diese Annahme gilt nicht wenn es was zum feiern gibt. Alstervergnügen, 4 mal im Jahr den Dom – warum machen die so ein gewehs um das Oktobierfest? -, von den ganzen Stadtteilfesten will ich gar nicht erst anfangen. Eines wird auch außerhalb Hamburgs bekannt sein, das Schanzenfest. Regelmäßig tritt dort die Kombo der Spaßbremsen in grün auf.

Hamburg ist aber auch eine Sportstadt. Man kann hier ne Menge machen. Was man hier machen kann? – schaut im Internet nach, verdammt! …. ich bin doch so sportlich wie ein Sack Kartoffeln. Ich weiß nur, dass es hier Fussball gibt, Eishockey, Feldhockey und zeitweise gabs hier auch mal Football auf europäischer Ebene. Stadionbesuche versüßen einem immer wieder das Wochenende. Was tun die auf dem Land? – Küheschubsen is doch auf Dauer langweilig, oder?

Ich steh auf diese Großstadt, obwohl ich ja sagen muss, dass ich doch eher außerhalb wohne. Quasie am Stadtrand. Hier sagen wir, egal ob wir offiziell zu Hamburg gehören: Wir fahren nach Hamburg. Soviel Traditionsbewusstsein muss man sich mal gönnen, oder? Böse Menschen wollen uns gar an Niedersachsen abschieben. Was soll ich denn da? Ne ne, ich mag die Bahnanbindung, allgemein das öffentliche Verkehrsnetz hier. Können sich andere Städte mal ne Scheibe von abschneiden.

Die Einkaufmöglichkeiten gleichen einem Paradies für Frauen. Immer schön abwechselnd…Kaufhaus, Cafe, Kaufhaus, Cafe….so halt. Ich wohne in einem Stadtteil, der -gefühlt- mehr Schuhläden als Einwohner hat. Erklärt vielleicht die gelegentlichen Staus. Unsere Straßen vertragen eben nicht so viele Busse voller Schuhfetisch verrückter Frauen. So ist es nunmal am Rande einer Großstadt, so ist es in einer Großstadt.

Advertisements

2 Responses to Hamburg, schönes Hamburg

  1. reizzentrum says:

    Noch etwas ist in Hamburg ganz besonders: Hamburg ist die grünste Stadt! Uns Hamburgern fällt dies nicht auf, aber Zugereiste äusserten sich deutlich wohlwollend darüber. Auch glaube ich garnicht mal, das Hamburg so verregnet ist. Das scheint mir mehr eine urban Legend zu sein. Leider fand ich – auf die Schnelle – nix im Web dazu

  2. kuschelpunker says:

    hamburg ist verregnet, wer was anderes behaupten möchte kann das gerne tun. ich denke dennoch, dass die anzahl an regentagen in hamburg doch sehr hoch is.

%d Bloggern gefällt das: